Aktuelles
Unternehmen
Leistungen
Referenzen
Aktuell
Holzhäuser
Ingenieursholzbau
Dächer
Vorteile
Schnittholz
Kontakt & Impressum
Download
Home
Referenzen - Aktuell

Sporthalle bei der Grundschule Stuttgart Riedenberg

Der Stuttgarter Architekt, Professor Peter Cheret (Cheret Bozic Architekten BDA DWB), baut aktuell für die Stadt Stuttgart die Sporthalle bei der Grundschule Riedenberg.
Das Dachtragwerk wurde in Form eines Sheddachs in Holzbauweise gebaut. Der weitgespannte Fachwerkträger in Baubuche und das gefaltete Dach als eine Rippendecke aus Fichten BS-Holz, mit raumseitiger, akustisch wirksamer Bekleidung.
Das Abbundzentrum Graf & Kübler hat im Auftrag der Holzbau Schaible GmbH (Wildberg) die Konstruktion des Dachtragwerkes im CADWORK 3D Konstruiert. Die besondere Herausforderung bestand in den um ca. 15cm überhöhten und geneigten Fachwerkträgern aus BauBuche sowie den ca. 5 Tonnen schweren, räumlich anspruchsvollen Wiederlagern aus Stahl.
In Summe wurden ca. 70t Stahl, 20m³ BauBuche und weitere 125m³ Fichtenholz konstruiert. Neben der Konstruktion umfasste der Auftrag auch den Abbund der geraden Bauteile.



  

 

Haus der Kirche Stuttgart

Winter 2017: Ein Kunde aus dem Kraichgau beauftragt uns mit der Konstruktion, dem Abbund und der Lieferung von Konstruktionsholz MH-Natur ® für das Bauvorhaben der evangelischen Landeskirche in Stuttgart, „Haus der Kirche“.


  

 

Freizeitpark Rotfelden Ebhausen

Unser in puncto Holzmenge größter Auftrag im Jahr 2017 war der Neubau der Spielscheune sowie der Stall-, und Gastronomiegebäude am Freizeitpark in Ebhausen–Rotfelden (Nordschwarzwald). Die Holzwerk Küber GmbH lieferte hier an den regionalen Holzbauer ca 280m³ Nadelholzschnittholz. Das Abbundzentrum Graf & Kübler übernahm den kompletten Abbund.


  

 

Schafstall

Für einen Schafstall nach Nagold-Emmingen hat die Kübler GmbH das Konstruktionsvollholz MH –Fix in schwarzwälder Tannenholz geliefert und abgebunden. Brettschichthölzer bis 62cm wurden ebenfalls in unserem Werk abgebunden. Die großen Pultdachbinder kamen mit Abbund direkt vom BSH-Werk.


  

 

Dachstühle nach Graubünden

Im Sommer 2017 haben wir wieder etliche große und teils komplexe Dachstühle an unseren graubündner Stammkunden geliefert.
Neu daran ist, dass wir 2017 die im Dietrich’s CAD/ CAM vorhandene Möglichkeit der „freien Konturbahn“ für Sparren- und Pfettenköpfe, mit direkter Übergabe auf die Hundegger Abbundmaschine, für uns optimiert haben. Wir haben 2017 unzählige solcher „freien“ Pfettenköpfe auf der K3i gefräst.



  

 

Aufstockung eines Bürogebäudes in Hockenheim

Bei der Aufstockung eines Bürogebäudes in Hockenheim stellte sich die Herausforderung, dass das vorhandene Gebäude nur bedingt für eine Aufstockung geeignet war.
Somit kam nur ein leichter Holzrahmenbau in Frage. Um die Lasten über dem Bestand gleichmäßig zu verteilen, wurde zunächst eine massive BSH-Decke eingebaut. Darüber kamen dann die HRB-Wände und eine Balkenlage als Flachdach. Die Graf & Kübler GmbH & Co. KG hat sämtliche konstruktiven BS-Hölzer und Konstruktionsvollhölzer im Dietrich’s CAD / CAM konstruiert, abgebunden und geliefert. In Summe waren dies 116m³ bzw. 3.300lfm. Natürlich wurde wie immer Küblerholz für das Konstruktionsvollholz MH-Fix® gewählt.



  

 

Holzhaus nach Rosenheim

Sommer 2017: Wandelemente, außen mit Steico protect und innen mit OSB- (Haus) bzw. 3S- Platten (Garage) beplankt, verlassen auf zwei Wechselbrücken den Schwarzwald in Richtung Rosenheim. Neben den Wandelementen wurde in Oberschwandorf der Sichtdachstuhl als Doppeldach sowie eine sichtbare Holzbalkendecke, mit Nuten für eingeschobene 3S-Platten, welche für den Trittschall mit 8t Kies beschwert wurden, produziert.
Die sichtbaren Balken und Sparren wurden vorwiegend in Konstruktionsvollholz MH-Plus®, aus Schwarzwälder Fichtenholz gefertigt. Das große Fensterelement unter dem Dachbalkon konnte statisch mit einem BSH Überzug in der Attikaebene gelöst werden.



  

 

Mehrfamilienhaus auf dem Hohenberg

2017: Ein nachhaltiges Mehrfamilienhaus – diesen Traum erfüllt sich Michael Amberger auf dem Hohenberg. Der Bauherr setzt dieses Projekt zusammen mit „DIE WERKSTATT“ – gleichzeitig auch der Arbeitgeber des gelernten Schreinermeisters – aus Freudenstadt-Musbach um. Das 1984 gegründete Handwerksunternehmen hat sich Konzepte zur Einsparung und Vermeidung von Umweltbelastungen beim Bauen zum Ziel gesetzt.


 

Wohnhaus in Stuttgart

Winter 2016: Ein architektonisch interessantes Wohnhaus in Holzrahmenbauweise, wird aktuell in zentraler Lage in Stuttgart aufgerichtet. Bei diesem Gebäude sind sämtliche Wände geneigt und verlaufen schräg im Grund. Eine besondere Herausforderung war hier die Flächenausmittlung, zur Erzielung der korrekten Flächenverschneidungen. Den Konstruktions- und Fertigungsauftrag haben wir von einem unserer großen Kunden, einem Holzbau-betrieb aus der Region, erhalten. Nach dem erfolgten Stababbund auf unseren Anlagen, wurden die Hölzer vom Holzbauer selbst elementiert.


 

Wohnhaus im Nordschwarzwald

Im Sommer 2015 haben wir von einem Holzbaubetrieb im Nordschwarzwald den Konstruktions- und Fertigungsauftrag für ein nicht ganz alltägliches Wohnhaus erhalten. Die Graf & Kübler GmbH & Co. KG hat die Kontsruktionsvollholz MH Fix® Sparren für das gewölbte Dach über dem EG sowie die geraden BSH- Sparren für das asymmetrische Satteldach im DG geliefert. Weiterhin wurden die, in Grund und Höhe geschwungenen BS-Hölzer, welche einen Wasserspeicherturm umschließen, konstruiert und geliefert. Sämtliche Stahltele, 60mm starke Binderholz- Brettsperrholzelemente (BBS) und 3-Schichtplaten waren in unserem Konstruktions- und Lieferumfang enthalten. Die 60mm BBS Platten tragen die „ausgewechselten“ Sparren am Steildach, da die geschwungenen BS-Hölzer statisch nicht als tragend berücksichtigt werden konnten.


 

Lagerhalle als Holzbau für Logistikfirma in der Schweiz

Winter 2016: Von einem unserer Schweizer Stammkunden haben wir den Auftrag für den Abbund und die Lieferung der Brettschicht-, DUO- und Konstruktionsvollhölzer, zum Neubau einer ca.57mx30m großen Lagerhalle erhalten. Die dreistöckige Halle besteht aus einem Stahlbetongeschoß sowie zwei, in Holzrahmenbauweise gefertigten Stockwerken. Die Zwischendecke ist eine Brettschichtholz- Balkendecke, bestehend aus Hauptträgern mit einem Gerbergelenk im mittleren von drei Feldern und Einfeld- Nebenträgern. Der Dachstuhl besteht aus parallel verleimten BSH-Sparren und Konstruktionsvollholz MH-Fix® Koppelpfetten. Die Anordnung der BSH Stützen für die Balkendecke wird zur Lastabtragung der Sparren beibehalten. In Summe werden etwa 480m³ Brettschicht-, DUO- und Konstruktionsvollhölzer von der Graf & Kübler GmbH & Co. KG geliefert.


   

 

Alpine Lodges in der Lenzerheide, Schweiz

Im Sommer 2012 beauftragte uns die Boner Holzbau AG, einer unserer schweizer Kunden, mit dem Abbund von Holzrahmenbauwänden, Balkonen sowie den Dachstühlen für 11 Gebäude, den sogenannten Alpinelodges, am Fuße des Rothorns in der Lenzerheide. Hier entstand bzw. entsteht ein Resort mit 96 Ferienwohnungen und Chalets, welche auf 13 Gebäude verteilt sind. Eröffnet wird zur Wintersaison 2013/14. Neben dem Abbund wurde auch das Holz geliefert. Das Gesamtprojekt umfasste knapp 250m³ Konstruktionsvollholz MH® und knapp 150m³ Brettschichtholz.


  

 

Neubau einer Villa im Westerwald

Einer unserer Stammkunden beauftrage uns im Frühjahr 2012 mit dem Abbund der Dachkonstruktion für eine Villa im Westerwald. Die Projektleitung für den Abbund hat unser freier Mitarbeiter Roger Gromowski übernommen. Herr Gromowski hat das aufwendige Dach mit 28 Gratsparren und 16 Kehlbohlen im 3D-CAD-/CAM (Dietrich’s) konstruiert und die Maschinenansteuerung für unsere Hundegger K3i Abbundanlage erstellt. Es wurden ca. 17m³ MH®-Massivholz und 3m³ Brettschichtholz abgebunden.


  

 

Neubau eines Kirchengebäudes in Ditzingen

Im Herbst 2011 wurde von unserem Mitarbeiter Tillmann Gühring die Holzbaukonstruktion für den Neubau eines Kirchengebäudes in Ditzingen ausgearbeitet. Das Abbundzentrum Graf & Kübler übernahm, neben der Holzbaukonstruktion im 3D-CAD-/CAM (Dietrich’s), im Auftrag eines  Holzbauunternehmens aus der Region, den Abbund der stabförmigen Bauteile.


  

 

Landwirtschaftliches Hofgut mit Wohnhaus „La Ortiga“ bei Würzburg



 

Neubau eines Stalles in der Schweiz

 

Kempinski Grand Hotel St. Moritz

Im Herbst 2008 lieferten wir der Fa. Tscharner Holzbau AG in Schiers, den Dachstuhl für den Erweiterungsbau des „Kempinski Grand Hotel des Bains“ nach St.- Moritz. Sie können sich hier einige Bilder, welche von der Fa. Tscharner gemacht wurden, ansehen.
(Zum vergrößern einfach anklicken.)




 


Graf & Kübler GmbH & Co.KG - Waldachstraße 23 - 72221 Oberschwandorf - Tel: 07456/474 - Fax: 07456/472 - eMail: info@graf-kuebler.de