Aktuelles
Unternehmen
Leistungen
Referenzen
Vorteile
Schnittholz
Impressum & Datenschutz
Download
Home
Holzwerk Kübler und Abbundzentrum Graf & Kübler feiern Richtfest des Büroanbaues

Am Freitag den 16.03.2012 wurde am Büroanbau der Firmen Holzwerk Kübler sowie Abbundzentrum Graf & Kübler
Richtfest gefeiert. Gegen 17:00 Uhr begrüßte Georg Kübler die anwesenden Gäste, darunter alle Mitarbeiter der beiden
genannten Firmen, die Handwerker und Chefs von Großmann Bau aus Altensteig, Frieder Großman und Achim Schanz
vom Architekturbüro Großmann aus Egenhausen, der Tragwerksplaner Andreas Funk vom IB-Funk sowie einige Nachbarn.
Georg Kübler verwies auf die verwalterischen Anfänge der Firmen, welche im Brotzeitraum mit nur einem Telefon sowie
ergänzend in den Esszimmern von Karl-Heinz und Georg Kübler umgesetzt wurden. Nachdem man das Haus in der
Waldachstr. 23 erwarb, um Emissionskonflikten aus dem Weg zu gehen, wurde dort die Garage zum heutigen Büro
ausgebaut. Es folgte eine stetige Erweiterung im Bereich des Untergeschosses dieses Gebäudes. Mit derzeit sieben Mitarbeitern,
die – zumindest Teilzeit – im Büro tätig sind, war der Platz eindeutig zu eng. Es war also klar, dass eine Büroanbau – nicht nur
aus repräsentativen und Komfortgründen – sondern insbesondere zur Effizienzsteigerung erfolgen muss.

Im Anschluss an die Begrüßung wurde vom Mitarbeiter des Abbundzentrums, dem Richtmeister Tilmann Gühring, der Richt-
spruch verlesen. Nach dem Richtspruch waren alle Gäste zu einem Abendessen im Obergeschoss des Neubaus eingeladen.

Der Büroanbau wurde vom Architekt Frieder Großmann als zweiseitiges Pultdach mit Oberlicht im Pultversatz geplant. Alle
Wände die nicht das Erdreich tangieren ,wurden selbstverständlich in einer Holzbauwiese ausgeführt. Man entschied sich für
den Holzrahmenbau. Die Tragwerksplanung übernahm Dipl.-Ing.(FH) Andres Funk. Großmann Bau aus Altensteig war für
die Tiefbau- und Stahlbetonarbeiten verantwortlich. Die 3D-Holzbaukonstruktion im CAD-/CAM-System Dietrich’s übernahm
der Zimmerermeister Rolf Haage vom Abbundzentrum Graf & Kübler. Die Wände wurden vom Holzbau Schaible einseitig mit
OSB beplankt. Das Aufrichten des Holzbaus, die Dachabdichtung, die Dämmung sowie die Fassadenarbeiten werden von den
Mitarbeitern der Fa. Graf & Kübler übernommen. Im Neubau sind vier Büroarbeitsplätze sowie ein großzügiger Besprechungs-
raum vorgesehen.

Bilder vom Richtfest










zurück zu Aktuelles

Graf & Kübler GmbH & Co.KG - Waldachstraße 23 - 72221 Oberschwandorf - Tel: 07456/474 - Fax: 07456/472 - eMail: info@graf-kuebler.de